Frapalymo 26: Märchenstunde

Die Alten erzählen:
Wunder, Helden, kühne Taten, großartige Leistung
auch Feste und Emotionen
das aber ist nicht so wichtig
Früher war ja bekanntlich mehr
Tu was
Zeig was Du kannst
Leistung lohnt
Leiste und von Dir wird berichtet
Es kommt nicht darauf an wer Du bist
Anything goes
Ach was

Dieses Cento, mein Frapalymo-Gedicht 26/2012, ist aus dem Beginn des Nibelungenlieds entstanden, den ich von hier kopiert habe.

Uns ist in alten mæren wunders vil geseit
von helden lobebæren von grôzer arebeit,
von vreude und hôchgezîten von weinen und von klagen,
von kuener recken strîten muget ir nu wunder hoeren sagen.

Zuerst dachte ich ja schon, das Cento ist mir zu kompliziert, bevor ich irgendwelche Urheberrechtsprobleme bekomme, lasse ich es lieber aus. Aber dann gingen mir diese Zeilen nicht mehr aus dem Kopf, alt genug zur Wiederverwertung sind sie auch. Ich dachte, da muss sich doch was (ein Cento gar, wie es gemeint war?) draus machen lassen.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!