Frapalymo 9: Puzzle-Spiegel-Ich

selbst
im bild neu
is
t des Wals
verlorener Blick
im Spiegelmeer
an so faden Tagen
blicke ich selbst
auf meine wahl
weise zurück
all das rote
im Bild

 

Heute mal ein von ganz allein oder von irgendwoher entstandenes Experiment, von dem ich nicht weiß, was ich davon halten soll. Es müsste wohl noch ein paar Tage abhängen, bevor es raus darf. Aber mei. Zumindest kryptisch ist es; manche sagen, so müsse Lyrik sein. 😉
Alle kursiv gesetzten Buchstaben bzw. Wörter ergeben zusammen den heutigen Impuls für das Frapalymo-Gedicht 9/2012: „selbstbildnis als verlorener faden, wahlweise rot.“ – ein Tweet von @_drsarkozy.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!