Frapalymo-Nov2016-28

Endlich ist der Monat um,
endlich muss ich nicht mehr dichten.
Demnächst bleibt der Blog hier stumm,
mein Leben kann ich wieder sichten.

Welche Plätzchen soll ich backen?
Gleich nachher putz‘ ich das Bad!
Mal wieder mit den Kindern schnacken,
dem Staubsauger ist auch schon fad.

Auf dem Tisch stapeln sich Briefe,
die ich dringend lesen muss,
Der Zahnarzt sagt, das Kind hat schiefe
Zähne. Richten vor dem ersten Kuss!

Ich habe eheliche Pflichten
und Haushaltsmanagementaufgaben,
Erziehungsfehler sollt‘ ich richten,
Zeit für den Broterwerb auch haben.

Endlich ist Dezember nah,
der Frapalymo ist vorbei.
Was ich deswegen übersah –
Vielleicht nicht wichtig,hmm? Ach mei!

 

Dies ist mein nicht ernstgemeinter Beitrag zu „endlich“. Vielleicht ein Versuch über das nahende Ende der so dichten und bereichernden Dichtzeit hinwegzukommen.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!