Frapalywo3-2: Rückenansichten eines Dirigenten

Die ohren geschlossen
der musik lauschen töne

steigen aus fingern fallen
bis zur ferse ein legato

streift über den rücken un-
terhalb der linken schulter

der einsatz des cellos das
crescendo steigt vom knie

an aufwärts nur beim tutti
reichen die ellbogen über

die standfläche hinaus die
noten wandern vom pult

in jede zelle des körpers
wandeln sich in klänge

gestimmte gefühle bis in
haarspitzen und frack

nach vorne dirigierst du
nach hinten liest du mir

die melodie

 

Das ist mein Beitrag zum Impuls dirigieren. Ein wunderbarer Impuls, der mir ein indirektes Geständnis entlockt.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!