Hurra, ein Preis! – Schreibwettbewerbe

Meine eigene Bilanz mit Gewinnen bei Schreibwettbewerben sieht ja bislang eher mau aus. Da muss ich mich wohl mit fremden Federn schmücken oder den Preis bei mir unter „erfolgreicher Motivierungsarbeit zum Schreiben“ verbuchen:
Beim Schreibwettbewerb der Buchhandlung Osiander hat mein achtjähriger Sohn einen der Preise 4 – 10 gewonnen. Ich habe ihn auf den Wettbewerb aufmerksam gemacht und ihn bei der Ideenfindung unterstützt. Geschrieben hat er seine Geschichte „Antarktis“ ganz allein. Und auch ich war beeindruckt, wie gut ihm diese gelungen ist.
Herzlichen Glückwunsch!
Dass eine Buchhandlung solch einen Wettbewerb ausschreibt und Kinder damit zum Schreiben aufruft, ist eine tolle Sache. Gerne dürfen sich da viele Nachahmer finden.

Um mich selbst über aktuell ausgeschriebene Schreibwettbewerbe auf dem Laufenden zu halten, nutze ich den Newsletter vom Uschtrin-Verlag. Vielleicht sollte ich die Ausschreibungen nicht immer nur lesen, sondern selbst wieder einmal etwas zu Papier bringen.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!