Mai-Frapalymo2014-23

19. November 2012, 6:37 Uhr
(oder irgendein anderer Morgen)

Einmal noch umdrehen
die Decke zwischen Armen
und Beinen, einatmen

Fetzen von Ringelblumen (orange)
Klatschmohn (rot), Passionsblumen (blau)
und Tagetes (im Wind sich wiegend)

In den Himmel blinzeln, den
Geschmack ligurischer Nudeln
(Bohnen, Zitrone, etwas Knoblauch)
auf den Lippen mit einem Glas

Rosato (aus Ciliegiolo und Sangiovese)
und seinen Kuss, bevor

 

Mein Gedicht zum Impuls „hinter den lidern noch das Sommerhaus und Nuancen vom richtigen Wind“, einem Tweet von @himbeerbrise, der auch diese Gedichte anregte.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!