poetischer mai

Fast ein halbes Jahr ist vergangen, seit ich mich hier betätigt habe – nun werde ich Sophies Frapalymo nutzen, um zu sehen, ob Poesie und Blogzeit wieder einziehen sollen in mein Leben. Ich freue mich darauf.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!

5 Gedanken zu „poetischer mai

  1. Ich freue mich, dass du dabei bist. Diesmal bin ich mir nicht sicher, ob ich den ganzen Monat durchhalte, aber an den Start gegangen bin ich auch…
    Herzliche Grüße von Lucia

  2. Liebe Lucia,
    durchhalten klingt so schwer, sollen doch leicht die Worte fließen. Ich wünsche Dir viel Freude beim Dichten und freue mich selbst über jeden Text, den ich von Dir lesen darf.
    Heike

  3. Liebe Heike,

    ich stelle mir gerade vor, ein Fluss würde sagen: „ich muss durchhalten“. Wenn es denn fließt, braucht es wohl kein Durchhalten. Aber wenn die Kreativität erschöpft ist, braucht es ein Auffüllen….
    Ich freue mich auch sehr über deine Texte, ich habe sie vermisst.

    Liebe Grüße von Lucia

  4. ulrike

    heike ohne lyrik geht nicht! Schoen, dich wieder unter uns zu haben und von dir zu lesen. lg uli

    • und soll ich dir was verraten – mir macht es mit lyrik auch mehr spaß, auch wenn ich mich jeden tag erinnern muss, dass auch zwischen schnödem alltag poesie platz finden kann.
      Schön, dass Du hier vorbeischaust und ich lese auch jeden Tag sehr gerne bei Dir, Heike

Kommentare sind geschlossen.