Schon wieder November – die Dichtzeit naht

Mit Schrecken stellte ich heute vormittag fest: 1. November, 1. Frapalymo-Tag. Zwar habe ich das eine oder andere Mal darüber nachgesonnen, vielleicht doch wieder mitzuschreiben bei Sophies großartiger Novemberaktion, zwar bleibt die heimliche Sehnsucht nach lyrischem Alltag im Hinterkopf, doch sind die Tage schon wieder so schnell verflossen, dass ich noch nicht wirklich angekommen bin im November. Dazu kommt: Mit Dichtungen sollte ich mich die nächsten Wochen eher im handwerklichen Sinn beschäftigen. Zeit fürs Dichten habe ich definitiv nicht.
Dem allen zum Trotz habe ich heute Mittag einen schnellen Entschluss gefasst. Ich schreibe mit beim Frapalymo 2013. Jetzt gleich gehts los. In den nächsten dreißig Minuten entsteht das erste von maximal dreißig Gedichten. Ich freue darauf.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!

3 Gedanken zu „Schon wieder November – die Dichtzeit naht

    • Ich hoffe, dass es nicht bei einem einzigen Gedicht bleibt.
      Jetzt habe ich, um den Impuls für morgen noch zu sehen, damit er über Nacht ein wenig einwirken kann, eine Zeit lang rumgesurft und seit langem mal wieder in anderen Blogs gestöbert – es ist so schön, das immer wieder zu tun.

      Ich bin gespannt auf Deine Gedichte und Impulse, liebe Grüße

      Heike

Kommentare sind geschlossen.