Sexy Writing – ein Buchtipp

„Sex sells“, habe ich mir gedacht und äußerst skeptisch das Buch „Verführung mit Worten. 33 Quickies für erfolgreiche Texte“ von Karen Christine Angermayer aufgeschlagen. Doch ich war sehr angenehm überrascht. Der zentrale Gedanke: Verführ Deinen Leser zum Lesen, befriedige ihn mit Deinem Text. Da frage ich mich, wieso es nicht schon dreißig andere Bücher mit genau diesem Titel gibt – und warum ich nicht darauf gekommen bin, dieses Buch zu schreiben.
Doch Angermayer belässt es nicht bei der zentralen Aussage und einem reißerischen Titel. Sehr flott stellt sie zunächst verschiedene „Verführertypen“ vor – von Casanova über stummer Fisch bis hin zum Esoteriker – und stellt Vor- und Nachteile dieser Typen vor. Das Herzstück des Buches sind jedoch die 33 Quickies, ganz praktische und vor allem schnell durchzuführende Übungen, mit denen sich das eigene Schreiben weiter entwickeln lässt. Obwohl für mich persönlich einiges altbekanntes dabei war, habe ich mich von diesem Buch gerne und erfolgreich zum Schreiben verführen lassen. Da sieht man doch über den ein oder anderen etwas gezwungen wirkenden Titel gerne hinweg.

nach

Schreibende, Schreibinspirierte und -inspirierende, Schreibanleitende, Schreibberatende, schreibt!